2017 - herzlich willkommen! Das wird mein Jahr!

1/04/2017

Sodele. Ich finde hier nicht mal mehr den Button "Neuer Post". So lange ist es schon her, dass ich von mir hab hören lassen. Ich will mich auch irgendwie nur kurz zwischen melden. Ach was schreib ich da...Oder besser gesagt, was interessiert euch denn.

Soll ich hier im Blog, immer wieder kleine Blogs über mein Leben und meinen Alltag posten oder es weiter so laufen lassen wie bisher, dass ich immer, wenn ich was zu sagen habe, um ein schönes Thema herum schreibe?

Schreibt mir doch unten in den Kommentaren, was euch interessiert, oder auf was ihr Bock habt.

Ich persönlich starte hoch motiviert ins neue Jahr 2017. Habe Lust zu bloggen und meinen Blog neu zu gestalten - für mich. Weil es mir Spaß macht. Nicht, um anderen Bloggern zu gefallen! Nicht um Koooperationsanfragen an Land zu ziehen und die schnelle Kohle zu machen. Auch nicht um der Masse zu gefallen. Einfach weil ich Bock habe, und mich freue, wenn sich meine (kleine) Leserschaft auch an meinem Blog erfreut.

Auch thematisch werde ich mich weiter entwickeln. Ich bin mittlerweile, dank der Kinder und deren seltsamen Einschlafverhalten (stundenlanges Händchenhalten) zur (Kindle-)Leseratte mutiert. Und ihr kennt den Spruch: Lesen bildet.


Leseratten aufgepasst!


Ich schreibe nun selbst an meinem eigenen ersten Roman. Zack - raus is es. Ich dachte ich tue es mal kund, dann gibt es kein zurück mehr für mich.

Und ein weiteres Projekt ist mein eigener "Mama-Filofax-Planer". Ich habe auf Pinterest ganz tolle kostenlose Printvorlagen zusammen gesammelt und mir anhand drei oder vier, meinen perfekten Planer zusammen gestellt:


mein neuer Jahresplaner


Es gibt zwei Monatsübersichten (von www.botanicalpaperworks.com und www.printablecrush.com) - eine mit allen Tagen (Geburtstage und so was) und eine mit Zielen und Strategievorschlägen. Dann gibt es noch den Wochenplaner (von www.elizaellis.blogspot.de). Jede Woche (doppelseitig) habe ich unter ein Motto gestellt. Da ich mich gerade (auch) mit dem Thema Selbstfindung, Motivation und Ausstieg auseinander setze, gehen die Mottos und Zitate, die ich gesammelt habe in diese Richtung. Tolle Zitate fand ich unter anderem bei:

All diese Bücher, kann ich nur empfehlen, wenn ihr an einem Scheideweg steht, und nicht wisst wie es für euch in der Zukunft weiter gehen soll. Oder, wenn ihr euch nach dem Sinn - von allem - fragt. Sie sind sehr leicht verständlich geschrieben und mit Praxisaufgaben versehen, die dazu anhalten im wahrsten Sinne des Wortes selbst "den Stift in die Hand zu nehmen" und endlich der eigene Regisseur im eigenen Film zu werden.

Wenn euch das Thema auch so interessiert, wie mich, hinterlasst mir doch unten gerne einen Kommentar oder kontaktiert mich direkt. Ich freue mich sehr über Austausch und Tipps...

Zurück zu meinem Kalender. Nach jeder Woche gibt es Aufgaben, die mir bei der (Neu-)Ausrichtung, Zielplanung und Orientierung helfen... It's fun. 
Zum Beispiel plane ich, wo ich in 20, 10 oder 5 Jahren in meinem Leben stehen will. Oder ich schreibe meinen perfekten Tag auf. Oder ich bekomme die Aufgabe (ganze) 5 Minuten zu lächeln - am besten vor dem Spiegel. All das bewirkt etwas... Was? Das werdet ihr noch sehen (sprachs und schoss durch die Decke)! 
THINK ON PAPER - war eines der wichtigsten Dinge, die ich bisher aus diesen Büchern mitgenommen habe. Also, wenn du einen Gedanken hast oder dir gerade eine tolle Strategie einfällt - SCHREIB'S AUF! Genau, wie du dir auch mal aufschreiben solltest, was du eigentlich gerne machst/ magst/ isst/ riechst oder hörst,... Wenn es mal wieder bergab geht, kannst du auf deine Liste, deine persönliche Motivation-Apotheke zurück greifen und dich mit deiner Lieblings-Schokolade oder deiner Lieblings-Musik belohnen - einfach nur "weil du es wert bist"!

mein perfektes Jahr - perfekt geplant

Ich fand es bisher immer schade, dass die typischen "Mama-Kalender" entweder auf Business und Zielerreichung oder Haushalt und Kinder ausgerichtet sind. Ich wollte beides. Daher - mein eigenes Ding. Anhand der Fotos (unter anderem auf Instagram) will ich euch immer wieder an meinem persönlichen Motivationsplaner teilhaben lassen!

Schaut auf meinem Pinterest-Board "Filofax" vorbei: hier gibt es die kostenlosen Druckvorlagen. Was - ihr seid noch nicht bei Pinterest? Dann, aber nichts wie hin - (vor allem Mädels...). Das ist wie Window-shopping. Verstehen die Jungs nicht, aber wir Weiber kriegen nicht genug davon. Oder?

Wünsche schon mal viel Spaß am verlängerten Wochenende! Lasst mich gerne wissen, was ihr so vorhabt!

Lustige Grüße
eure Lotte

You Might Also Like

0 Gedanken zu

Diesen Blog durchsuchen

Newsletter: