Wochenende: Moto-Cross im Badener Land

10/14/2015

Moto-Cross ist ein lauter, schmutziger und gefährlicher Sport. Mehr Ahnung davon hatte ich bisher nicht. Aber das tut dem Spaß beim zuschauen keinen Abbruch. Abgelegen neben dem Baden Airpark, außerhalb der kleinen badischen Gemeinde Stollhofen treffen wir zum Spätsommer-Fest auf dem überschaubaren Gelände des Motorrad-Clubs ein, um unserem Ötisheimer Moto-Cross-Talent Herrn Da Costa die Daumen zu drücken.
Die wichtigste Voraussetzung für einen entspannten Tagesausflug mit Familie: alle fühlen sich auf Anhieb wohl. Die "fliegenden Motorräder", der Benzin-Geruch in der Luft, lautes Motoren-Getöse, öfters mal eine tief fliegende Boing im Landeanflug direkt über'm Kopf, viele junge Menschen und vor allem viele junge Familien und natürlich echter elsässischer Flammkuchen,.... Es hat einfach alles gepasst! Nicht nur die Sonne lacht an diesem Tag in der Rheinebene ausgiebig. Alle drei Jungs freuen  sich, dass auch die Tanten mit dabei sind und viel mit ihnen spielen.




You Might Also Like

0 Gedanken zu

Diesen Blog durchsuchen

Newsletter: